Blog

Die großen Emotionen sind zurück


Wir leben in einer Zeit, in der die großen Emotionen wieder zu uns kommen. Angst vor dem Klimawandel, Wut auf Donald Trump, Freude am Ausbleiben von Anschlägen und Lust am Engagement für unsere Welt. Die lauwarme Wohlfühlsuppe der Neunziger und Nullerjahre ist alle. Jetzt gehts ans Eingemachte. Auch in der Werbung.

Das Jahr 2017 ist das Jahr der ernsten Themen, des Social Marketings im eigentlichen Sinne. Gesellschaftliche Fragen finden ihren Weg in Marken-Narrative. Wie schon einmal in den 70er Jahren. Der Konsument entdeckt sein Gewissen und seine Lust auf Einmischung.

Die Agenturen auch. Amerika (und die Welt gleich mit) wird mit Tweets regiert. Big Data, Hacker und Fake-News-Buden entscheiden über unsere Meinungen. Zeit, dass sich auch die Kreativen auf den Weg des Gewissens machen – und mitmischen.

Jung von Matt soll Merkel retten. Viel Glück damit. Wir haben uns dafür entschieden, NGOs und die Wohlfahrt in Deutschland bei ihrem Einsatz für unsere gemeinsamen Vorstellungen von einem guten Leben zu unterstützen. Mit reichlich Ernst und Freude.